Allgemeine Informationen zur Gemeinde Westhausen

 

Westhausen liegt im Ostalbkreis und befindet sich im Jagsttal am Rande des Härtsfelds. Das Gemeindegebiet grenzt im Westen sowie im Süden an Aalen und im Norden an Ellwangen. Nordwestlich grenzt es an Rainau und östlich an Lauchheim. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 3847 Hektar und ist zwischen 453 und 723 Meter hoch gelegen.

Die Stadt Aalen (Kernstadt) liegt vom Gemeindegebiet 6 km und die Stadt Ellwangen (Kernstadt) 7 km entfernt.

Der Wöllerstein ist mit 723 Metern über NN die höchste Erhebung, welcher an den benachbarten Braunenberg angrenzt.

 
Ortsteile

Die Gemeinde Westhausen besteht aus 14 Ortsteilen: Baiershofen, Frankenreute, Immenhofen, Jagsthausen, Wagenhofen, Reichenbach, Westerhofen, Ruital, Weidach, Lippach, Finkenweiler, Berg, Forst und Vogel und Lindorf

 
Gemeinderat Westhausen und Ortschaftsrat Lippach

Der Gemeinderat Westhausen besteht aus 15 Mitgliedern (Stand: Mai 2014).
Sitzverteilung nach Parteien: 8 CDU / Freie Bürger, 4 Freie Bürgervereinigung Westhausen, 3 SPD und Unabhängige, 1 Freie Grüne

Der Ortschaftsrat Lippach hat 8 Mitglieder (Stand: Mai 2014).
Sitzverteilung nach Parteien: 4 CDU / Freie Bürger, 4 Freie Bürgervereinigung Westhausen

 
Bürgermeister

Markus Knoblauch, parteilos (seit 15.02.2018)

 
Kinderkrippe, Kindergärten und Schulen

Westhausen verfügt über eine Kinderkrippe und 5 Kindergärten (4 gemeindeeigen, 1 katholisch).

Schulkinder werden in der Propsteischule (Gemeinschaftsschule) und der Jagsttalschule (Sonderschule des Landkreises) unterrichtet.
Für die Erwachsenenbildung werden Kurse über die Volkshochschule Ostalb angeboten.

 
Kirchen

Westhausen ist größtenteils römisch-katholisch geprägt. Mit der katholischen Kirchengemeinde Westhausen, der katholische Kirchengemeinde Lippach und der evangelischen Kirchengemeinde (der Kirchengemeinde Lauchheim zugehörend) gibt es drei Kirchengemeinden im Ort.

 
Öffentliche Einrichtungen

Die Gemeinde verfügt über 4 größere Veranstaltungsorte: Die Turn- und Festhallen Westhausen und Lippach, die Turnhalle der Jagsttalschule sowie die Wöllensteinhalle.

In Westhausen gibt es ein beheizbares Freibad, sowie ein zur Jagsstalschule gehörendes Hallenbad.

Die Katholische Kirschengemeinde Westhausen betreibt zudem eine Gemeindebücherei.

 

(Quelle: Wikipedia)

Haushalt 2018

Haushaltsvolumen insgesamt 23.927.433 €
Verwaltungshaushalt 17.333.613 €
Vermögenshaushalt 6.593.820 €
Zahlen aus dem Finanzausgleich
Gemeindeanteil Einkommenssteuer 3.765.329 €
Gemeindeanteil Umsatzsteuer 418.695 €
Schlüsselzuweisungen 1.740.055 €
Familienleistungsausgleich 279.137 €
Umlagen  
Kreisumlage 2.440.804 €
Finanzausgleichsumlage an das Land 1.740.055 €
Gewerbesteuerumlage 645.857 €
Hebesätze
Stand 01.01.2015
Grundsteuer A 350 %
Grundsteuer B 370 %
Gewerbesteuer 350 %
Die wichtigsten Daten

Gemarkungsfläche
3.847 ha

Höhenlage
453 - 723 m ü. NHN

Einwohner
6.051 (Stand: Mai 2018)

Bevölkerungsdichte
157 Einwohner / km²

Landkreis
Ostalbkreis

Regirungsbezirk
Stuttgart

Postleitzahl
73463

Vorwahl
07363