Unterstützende Erklärung der Gemeinde Westhausen zum Klimaschutzpakt Baden-Württemberg

Die Umsetzung der Klimaschutzziele auf kommunaler Ebene ist ein zentraler Baustein für das Erreichen der Ziele des Klimaschutzgesetzes Baden-Württemberg.

Den Gemeinden, Städten und Landkreisen kommt beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle zu. Daher haben die Landesregierung und die kommunalen Landesverbände Ende 2015 den „Klimaschutzpakt Baden-Württemberg“ geschlossen. Darin bekennen sich die Parteien zur Vorbildwirkung der öffentlichen Hand beim Klimaschutz und zu den Zielen des Klimaschutzgesetzes.

Bestandteil des Klimaschutzgesetzes ist ebenfalls das Ziel, bis 2040 eine weitgehend klimaneutrale Verwaltung zu erreichen, wofür Treibhausgas (THG)- Minderungen von mindestens 90 % gegenüber dem Startjahr anzustreben sind.

Mit dem Klimaschutzpakt und der aktuellen Fortschreibung für die Jahre 2020 und 2021 setzen das Land und die kommunalen Landesverbände den gesetzlichen Auftrag des Klimaschutzgesetzes Baden-Württemberg um, wonach das Land die Kommunen bei der Umsetzung ihrer Vorbildfunktion unterstützt. Kommunen, die eine Unterstützungserklärung abgeben, haben auch die Möglichkeit, eine erhöhte Förderquote im Rahmen der Förderprogramme „Klimaschutz-Plus“ und „KLIMOPASS“ zu erhalten.

Um die Wirkung des Paktes zu verstärken, können Gemeinden, Städte und Landkreise den Klimaschutzpakt mit einer Erklärung unterstützen. Sie machen damit deutlich, dass sie beim Klimaschutz aktiv sind - wie in Westhausen bereits durch die Erstellung eines integrierten Energie- und Klimaschutzkonzepts und die Schaffung einer Klimaschutzmanagerstelle - und dass sie diese Aktivitäten auch weiterentwickeln möchten.

In seiner vergangenen Sitzung im Mai hat der Gemeinderat über die sog. unterstützende Erklärung zum Klimaschutzpakt Baden-Württemberg beraten und dieser einstimmig zugestimmt. Dadurch wird ein weiteres Zeichen formaler Art für den Klimaschutz vor Ort in der Gemeinde Westhausen gesetzt.

Kontaktdaten der Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Westhausen Verena Mischo:

E-Mail: verena.mischo@westhausen.de                               Tel: 07363 84-56

Mehr zum Klimaschutz: www.westhausen.de/klimaschutz/klimaschutz