Sperrung der B 29 bei Westhausen ab dem 05. August 2020

Die B 29 muss zwischen Westhausen, Einmündung Aalener Straße, und der Autobahnauffahrt A 7 Richtung Würzburg voll gesperrt werden.

Die Vollsperrung beginnt entgegen früherer Meldungen bereits am Mittwoch, 05. August 2020 und wird voraussichtlich bis zum 25. August 2020 dauern. Die Autobahnauffahrten bleiben offen.

Wer während der Bauphase aus Aalen auf die A 7 in Richtung Ulm oder in Richtung Norden fahren möchte, kann dies auch weiterhin tun. Gleiches gilt auch für alle, die aus Norden oder Süden kommend die Autobahnausfahrt Westhausen nehmen wollen.

Die Umleitung in Richtung Bopfingen wird über die B 290 - L 1029 - Röhlingen - L 1060 - Zöbingen - L 1060 - Kerkingen - L 1070 - Bopfingen und in umgekehrte Richtung ausgewiesen.

Die Firma Bortolazzi wird während der Zeit der Vollsperrung Fahrbahnabsenkungen auf der B29 sanieren, da diese Schäden immer größer werden.

Ein reines Wiederauffüllen der Spurrinnen mit Asphalt würde in wenigen Monaten wieder die gleiche Situation bescheren und den Sanierungsaufwand dann noch erhöhen.

Aufgrund der geringeren Verkehrsbelastung in den Sommerferien soll die Maßnahme nun im August umgesetzt werden.

Ebenfalls aufgrund einer Baumaßnahme wird die Ortsdurchfahrt Immenhofen gesperrt während dieses Zeitraums gesperrt bleiben. Immenhofen wird dann von und zur L1029 nicht erreichbar sein.

Die jeweiligen Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

Wir bitten hierfür um Verständnis!

 

Gemeindeverwaltung Westhausen