Mal- und Bastelwettbewerb

Liebe Kinder in der Gemeinde Westhausen,
Endspurt ist angesagt! Wir kommen schon in die 6. Woche unseres Mal- und Bastelwettbewerbs und diese Woche soll gleichzeitig auch die letzte sein. Ihr habt jetzt schon seit 5 Wochen fleißig gemalt und gebastelt und jetzt endlich auch Eure Belohnung dafür verdient. Wir möchten Euch also nicht länger warten lassen und werden Euch nach dieser Wettbewerbs-Woche Eure Überraschung zukommen lassen.
 

Leider haben ja die Kitas und die Grundschule noch immer für den Normalbetrieb geschlossen.
Aber wenigstens dürfen wir wohl bald wieder die Spielplätze für Euch öffnen.
Darauf könnt Ihr Euch also schon mal freuen.

Deshalb lautet unser Mal- und Bastel-Motto in dieser letzten Woche:
 

SPIELPLÄTZE 

Also, legt los und malt oder bastelt Eure schönsten Lieblings-Spielplätze. Das muss nicht unbedingt ein öffentlicher Spielplatz sein - auch bei Euch zu Hause, in der Kita, im Schulhof, in der Natur oder wo auch immer ihr am liebsten spielt - genau dort ist Euer Lieblings-Spiel-Platz!

Auch heute nochmals mein Hinweis:
Unsere „Kinderecke“ auf der Gemeinde-Homepage www.westhausen.de
hält weiterhin viele tolle und abwechslungsreiche Angebote für Euch bereit! Viel Spaß!

Nochmals die Spielregeln unseres Mal- und Bastelwettbewerb zur Erinnerung: 
Ihr malt Bilder oder bastelt etwas zu unserem Wochenthema und hängt die Kunstwerke dann ans Fenster, damit sie jeder bestaunen kann. Spätestens am Freitag, 08. Mai 2020 packt Ihr alle Kunstwerke in einen Umschlag, schreibt Eure Namen, Adressen und die Telefonnummern darauf und werft diesen in den Rathausbriefkasten. Falls Ihr die Kunstwerke lieber selbst behalten möchtet, sollen Eure Eltern einfach ein Foto davon machen und es uns auf info@westhausen.de mit Eurer Anschrift zumailen. In der Folgewoche werden wir Euch dann unsere schöne Überraschung an die Haustür hängen.

Zum Abschluss unseres Mal- und Bastelwettbewerbs möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Euch und auch bei Euren Eltern für das tapfere Durchhalten und für die große Geduld bedanken.
Für uns alle ist es momentan eine sehr schwierige Zeit, die wir aber gemeinsam mit Zusammenhalt überstehen werden. Zum Glück gibt es mittlerweile nicht mehr so viele Kranke wie noch vor einigen Wochen und deshalb hoffen wir alle, dass das blöde Virus weitgehend verschwindet und Ihr auch bald wieder in die Kitas und die Schule zurückkommen dürft. Alle freuen sich schon sehr auf Euch!

Bleibt gesund - ich bin schon sehr auf Eure gesammelten Kunstwerke gespannt!

Euer Bürgermeister

Markus Knoblauch