Kommunalwahlen 2019 - Wählen ab 16 - Informationen für Erstwähler/-innen

Am 11. April 2013 wurde vom Landtag Baden-Württemberg das Wahlrecht bei Kommunalwahlen von 18 auf 16 Jahre abgesenkt. Junge Menschen haben seit dieser Gesetzesänderung mit Vollendung des 16. Lebensjahres ein aktives Wahlrecht in der Gemeinde und sollen so frühzeitig in demokratische Entscheidungsprozesse einbezogen werden.

Zum ersten Mal waren also vor fünf Jahren bei den Kommunalwahlen 2014 in Baden-Württemberg auch 16-Jährige wahlberechtigt.

Bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg am 26. Mai 2019 sind über 500.000 Jugendliche ab 16 Jahren als Erstwählerinnen und Erstwähler wahlberechtigt.

In der Gemeinde Westhausen gibt es insgesamt 319 junge Bürgerinnen und Bürger, die nun zum ersten Mal bei den Kommunalwahlen (Gemeinderats-, Ortschaftsrats- und Kreistagswahl) ihr aktives Wahlrecht ausüben dürfen.

Nähere Informationen für alle Erstwählerinnen und Erstwähler sowie für alle Interessierten finden Sie auf den Internetseiten https://www.waehlenab16-bw.de/ und https://www.kommunalwahl-bw.de/.