Firma Geiger + Haag präsentiert sich auf der Messe „AMB 2018“ in Stuttgart

Vom 18. bis 22. September fand in der Messe Stuttgart die „AMB – Internationale Messe für Metallbearbeitung 2018“ statt. Die AMB gilt als Leitmesse und zählt zu den Top-5 Messen weltweit für diese Branche. Über 90.000 Besucher interessierten sich für die neuesten Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und vieles mehr im Bereich Metallbearbeitung. Unter den mehr als 1.500 Ausstellern aus über 30 Ländern präsentierten sich auf rund 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche auch 20 Firmen aus unserer Region Ostwürttemberg, darunter die Firma Geiger + Haag Spanntechnik GmbH aus Reichenbach.  

Bürgermeister Markus Knoblauch besuchte den Messestand der Firma Geiger + Haag am 20. September 2018 mit einer Delegation der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO). Dieser Delegation gehörten unter anderem auch Landrat Klaus Pavel, Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und die Geschäftsführerin der WiRO Dr. Ursula Bilger an.

Die Firma Geiger + Haag wurde 1947 gegründet und beschäftigt aktuell rund 30 Mitarbeiter. Der Hersteller von Kraftspannfuttern und Sonderspanneinrichtungen für Drehautomaten, Rundtaktmaschinen sowie Sonder- und Transfermaschinen verkauft seine Produkte weltweit.

Im Gespräch mit Bürgermeister Knoblauch zeigte sich Geschäftsführer Wolfgang Geiger sehr zufrieden mit dem Verlauf der AMB. Die Messe sei sehr wichtig für die Firma Geiger + Haag, um die vorhandenen Kundenkontakte zu pflegen und auch neue Kunden zu gewinnen. Die Auftragslage und auch die allgemeine Stimmung im Metallbaubereich bezeichnete er als aktuell sehr gut. Derzeit ist die Firma auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. „Es wird aber leider immer schwieriger, die entsprechenden Fachkräfte zu finden“, so Wolfgang Geiger. Dies war auch bei den anderen Ausstellern ein Thema, die von der Delegation beim gemeinsamen Rundgang besucht wurden. Bürgermeister Markus Knoblauch bedankte sich bei Herrn Geiger für das sehr interessante und informative Gespräch, wünschte der Firma Geiger + Haag weiterhin viel Erfolg und für die Zukunft alles Gute.

Bei allen Standbesuchen konnte erfreulicherweise in rundum zufriedene Gesichter geblickt werden. Alle Aussteller aus unserer Region berichteten von einem sehr guten Besucherzuspruch, qualitativ hochwertigen Gesprächen sowie von konkreten Anfragen und guten Aufträgen. Viele sprachen von der besten AMB aller Zeiten. Sehr gute Nachrichten für die Metall bearbeitenden Betriebe in der Gemeinde Westhausen und unserer Region Ostwürttemberg. 

Weitere Informationen zur Firma Geiger + Haag in Reichenbach erhalten Sie im Internet unter www.geiger-haag.de, per E-Mail: info@geiger-haag.de oder telefonisch unter 07363/9612-0.

Bild 1:
WiRO-Delegation am AMB-Messestand der Firma Geiger + Haag aus Reichenbach – von links nach rechts: Dr. Ursula Bilger (Geschäftsführerin WiRO), Richard Arnold (OB Stadt Schwäbisch Gmünd), Markus Knoblauch (Bürgermeister Gemeinde Westhausen), Wolfgang Geiger (Geschäftsführer Firma Geiger + Haag), Hubert Waibel (Direktor Kreissparkasse Ostalb), Sascha Kurz (Stadt Aalen), Markus Hofmann (WiRO), Alexander Groll (Stadt Schwäbisch Gmünd) und Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle (Prorektor Hochschule Aalen)

Bild 2:
Besuch weiterer Messestände von Firmen aus der Region Ostwürttemberg mit der Delegation um Landrat Klaus Pavel