Einbruch, Sachbeschädigungen und Verunreinigungen im Freibad Westhausen

Freibad wird nachts ab sofort von einem Sicherheitsdienst bestreift

Leider wurde im Freibad Westhausen kürzlich nachts eingebrochen. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Zudem wurde das Bad in den letzten Tagen und Wochen nachts mehrfach unerlaubt betreten, wobei jeweils erhebliche Sachschäden und Verunreinigungen hinterlassen wurden.

Das Freibad Westhausen wird deshalb ab sofort nachts von einen Sicherheitsdienst bestreift und überwacht, welcher bei entsprechenden Vorkommnissen die Polizei hinzuziehen kann.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass ein nächtliches Einsteigen in das Freibad den Straftatbestand des Hausfriedensbruchs darstellt und von der Gemeinde grundsätzlich polizeilich zur Anzeige gebracht wird.

Wir bitten um Beachtung!

Gemeindeverwaltung Westhausen