100. Fahrt mit dem Westhausener Bürgerrufauto "Wim" durchgeführt

Am Donnerstag, 11. Juli 2019 konnte seit dem Start im März dieses Jahres bereits die einhundertste Fahrt mit dem Bürgerrufauto "Wim-Westhausen ist mobil" durchgeführt werden.
 

Fahrgast war Frau Ingrid Wanninger, die vom ehrenamtlichen Fahrer Franz Fischer aus Lippach zu ihrem Wocheneinkauf in den Edeka Markt im Westhausener Gewerbegebiet „Waage“ gefahren wurde.

Bürgermeister Markus Knoblauch freute sich sehr, dass nach nur rund vier Monaten schon einhundert Fahrten mit „Wim“ durchgeführt werden konnten. Dies zeige, wie gerne der ehrenamtliche Fahrdienst von den Bürgerinnen und Bürgern in Westhausen in Anspruch genommen werde.

Toll sei ebenfalls, dass sich so viele Ehrenamtliche bei diesem Projekt engagieren und regelmäßig die Fahrdienste übernehmen. „Den ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern gilt mein ganz herzlicher Dank, denn ohne sie könnte „Wim“ nicht unterwegs sein“, so der Bürgermeister.

Die Rückmeldungen - sowohl von Fahrerseite als auch von Fahrgästen - seien durchweg positiv, weshalb man sehr stolz auf das Westhausener Bürgerrufauto unter dem Motto „Bürger helfen Bürgern“ sein könne.


Sehr gerne nimmt die Gemeinde Westhausen weiterhin Fahraufträge für „Wim“ entgegen:

Ziele für eine Fahrt mit „Wim“ können sein:
Lebensmittelmarkt, Metzger, Bäcker, Friseur, Seniorentreffen, Arzt, Krankenhaus, Bahnhof, Behörden, Geburtstagsfeiern und Vieles mehr.

Was kostet eine Fahrt mit „Wim“?
„Wim“ ist auf Spendenbasis unterwegs. Orientierungshilfe: 30 Cent pro gefahrenen Kilometer.

Wer kann „Wim“ nutzen?
„Wim“ ist grundsätzlich für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr sowie für alle mobilitätseingeschränkte Personen im Ort gedacht.

Wann fährt „Wim“?
Montag bis Freitag an Werktagen von 8.00 bis 18.00 Uhr

Haben Sie Interesse an einer Fahrt oder weitere Fragen?
Dann melden Sie sich bitte im Rathaus Westhausen, Hauptamt, Frau Ladenburger (Tel.: 07363/8422, lena.ladenburger@westhausen.de). 

Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf unserer Internetseite www.westhausen.de unter der Rubrik „Bürgerservice“ / „Bürgerrufauto Wim“.